Heute Montag, den 18. Oktober 2021 wurden wir um 17:59 Uhr und um 20:22 Uhr zu einem Brandmeldeanlagenalarm in die Industriestraße alarmiert.

Bereits kurze Zeit später trafen wir mit dem TLFA 4000-200 am Einsatzort und führten die Erkundung durch.
Im Lager eines Unternehmens wurde aus unbekannter Ursache ein Melder ausgelöst. Die Erkundung wurde durchgeführt, ein weiterer Einsatz war aufgrund des Täuschungsalarm nicht mehr erforderlich. Nach dem Rückstellen der Brandmeldezentrale konnte wieder ins Rüsthaus eingerückt werden.

Nur knapp zweieinhalb Stunden später wurden wir erneut in das gleiche Unternehmen zu einem BMA-Alarm alarmiert. Da gerade Wartungsarbeiten an den Fahrzeugen durchgeführt wurden, konnte rasch ausgerückt werden. Wieder war ein Täuschungsalarm Grund für die Alarmierung. Nach dem Rückstellen der Brandmeldezentrale rückten wir wieder ins Rüsthaus ein. Die Brandschutzbeauftragte führte weitere Maßnahmen durch.

Einsatzleiter: HBI Markus KÖPPEL
Einsatzdauer: 17:59 Uhr - 18:40 Uhr und 20:22 Uhr - 20:50 Uhr
Eingesetzt waren: TLFA 4000-200 und MTF Lannach mit 10  Einsatzkräften bei beiden Einsätzen
Brandschutzbeauftragte

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com