Am heutigen Freitag, dem 26. Februar 2021 wurden wir in den Nachmittagsstunden zu einem Brandmeldeanlagenalarm im Ortsgebiet alarmiert.

Durch die Nähe zum Feuerwehrhaus, konnten sich der Einsatzleiter sowie ein weiteres Feuerwehrmitglied unverzüglich zu Fuß zum Einsatzobjekt begeben und die Erkundung durchführen. Die restlichen Einsatzkräfte folgten mit dem TLFA 4000-200. Durch angebranntes Kochgut kam es im Küchenbereich zum Auslösen eines Brandmelders, trotz des raschen Lüftens konnte eine Alarmweiterleitung nicht aufgehalten werden.

Da es sich um einen Täuschungsalarm handelte, folgte das Rückstellen der BMZ und wir konnten nach gut 15 Minuten wieder ins Rüsthaus einrücken.

Einsatzleiter: OBI Kevin NATERER
Einsatzdauer: 15:45 Uhr - 16:15 Uhr
Eingesetzt waren: TLFA 4000-200 Lannach mit 5 Einsatzkräften
2 Einsatzkräfte auf Bereitschaft im Rüsthaus

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com