"Baum auf Stromleitung, Baum beginnt zu brennen" lautete der Einsatzbefehl mit welchem wir heute Donnerstag, den 04. Februar 2021 um 13:06 Uhr alarmiert wurden.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurden wir bereits vom Notrufer erwartet und in die Lage eingewiesen: Die Äste einer Trauerweide berührten durch den Wind die nahe Stromleitung. Dadurch kam es immer wieder zu einem Auflodern und einer Rauchentwicklung. Nach der Erkundung wurde auf die bereits alarmierte Energie Steiermark gewartet, welche kurz darauf bereits eintraf.

Die Energie Steiermark schaltete den Strom an der betroffenen Stromleitung ab und entfernte die Äste, ein weiterer Einsatz unsererseits war nicht erforderlich. Somit konnten wir nach gut 30 Minuten wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft melden.

Einsatzleiter: OBI a. D. Karl STANGL
Einsatzdauer: 13:06 Uhr - 13:35 Uhr
Eingesetzt waren: TLFA 4000-200 Lannach mit 4 Einsatzkräften
eine Einsatzkraft auf Bereitschaft im Rüsthaus
EVU - Energie Steiermark mit 2 Fahrzeugen

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com