Am Vormittag des 9.3.2018, gegen 09:00 Uhr wurde die FF Lannach von der Bereichsalarm- und Warnzentrale "Florian Deutschlandsberg" zu einer Fahrzeugbergung in der Schulgasse alarmiert.

Am Einsatzort angekommen, bot sich den Einsatzkräften folgendes Bild: Eine Pkw-Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache seitlich in eine Entwässerungsrinne gerutscht. Aus dem Fahrzeug traten keine Betriebsmittel aus und es war niemand verletzt worden.

Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde die schonende Fahrzeugbergung unter Zuhilfenahme der Seilwinde und des Greifzuges durchgeführt. Dadurch konnte verhindert werden, dass eventuell Betriebsmittel ausfließen. Das leicht beschädigte Fahrzeug wurde auf einem nahegelegenen Parkplatz sicher abgestellt. 

Um 10:25 Uhr konnten wir wieder einrücken und uns einsatzbereit melden.

Einsatzleiter:

HBI Markus KÖPPEL

Einsatzdauer:

08:58 – 10:25 Uhr

Eingesetzt waren:

TLFA 4000-200 und LKWA Lannach mit 8 Einsatzkräften

 

 

 

 

Fotos und Bericht: OBI Kevin NATERER

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com