Am Abend des 5. Juni 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Lannach von der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ zu einem Brandmeldeanlagenalarm in die Industriestraße alarmiert.

Bei der Erkundung durch Einsatzleiter OBI Kevin NATERER stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm durch Staubaufwirbelungen handelte und somit kein weiteres Einschreiten seitens der Feuerwehr von Nöten war.

Nach dem Rückstellen der Brandmeldeanlage konnte die FF Lannach gegen 21:30 Uhr wieder einsatzbereit ins Rüsthaus einrücken.

 

Einsatzleiter: OBI Kevin NATERER
Einsatzdauer: 20:44 Uhr - 21:30 Uhr
Eingesetzt waren: TLFA 4000-200 und LKWA Lannach mit 9 Einsatzkräften
Brandschutzbeauftragte
Fotos & Bericht: OFM Lukas REITER

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine