Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Lannach heute Sonntag um 19:22 Uhr alarmiert. Aufgrund eines medizinischen Notfalles musste der Rettungshubschrauber „Christopherus C12“ bei Dunkelheit in Lannach landen.

Bei der Ankunft am Einsatzort wurde der Sportplatz ausgeleuchtet und dem Rettungsteam vom Roten Kreuz und vom Rettungshubschrauber bei der Versorgung bzw. beim Abtransport des Verletzten zum Hubschrauber geholfen.

Nach knapp 2 Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

 

Einsatzleiter:

HBI Franz PETSCHAUER

Eingesetzt waren:

TLFA 4000-200 und MTF Lannach mit 10 Mann

Rotes Kreuz mit RTW und NEF

Rettungshubschrauber „Christopherus C12“

Polizei

Einsatzdauer:

19:22 Uhr – 21:15 Uhr

Fotos:

LM Kevin NATERER

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine