Am gestrigen Donnerstag, dem 15. August 2019 führten wir unsere Monatsübung mit dem Schwerpunkt der technischen Menschenrettung durch.

Das Übungsszenario: Am Gelände der alten Kläranlage kam es beim Abladen eines Anhängers zu einem folgenschweren Unfall. Durch eine ungleichmäßige Lastverteilung stürzte der tonnenschwere Anhänger um und klemmte eine Person unter sich ein. Aufgrund des Gewichts des Anhängers gelang es umstehenden Personen nicht, den Verletzten aus der gefährlichen Lage zu befreien.

Die Übungsaufgabe: Nach der Erkundung und Beurteilung der Lage, wurde der Anhänger stabilisiert und gegen weiteres Abrutschen fixiert. Im Anschluss wurden in Anlehnung an den Kurs Technik 1 der FWZS Lebring verschiedenste technische Sicherungs- und Rettungsvarianten beübt. Schlussendlich wurde der Anhänger mit pneumatischen Hebekissen sanft angehoben und die Person somit befreit. Nach dem Herstellen der Einsatzbereitschaft, konnten wir die Übung beim Grillfest des ÖKB Lannach gemütlich ausklingen lassen.

Übungsleiter: OBI Kevin NATERER
Übungsdauer: 09:30 Uhr - 11:00 Uhr
Eingesetzt waren: TLFA 4000-200 und MTF Lannach mit 7 Einsatzkräften
Fotos: OBI Kevin NATERER und HBI a. D. Ing. Franz PETSCHAUER

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com