Am 26.1.2019 fand in St. Peter am Ottersbach die diesjährige Sanitätsleistungsprüfung der BFV Deutschlandsberg, Leibnitz und Radkersburg statt. Auch ein Trupp (HBI Markus KÖPPEL, BM Daniel PETROWITSCH und BM d. V. Wolfgang NATERER) der FF Lannach stellte sich dieser Aufgabe. Insgesamt traten 33 Sanitätstrupps aus allen 3 Bereichen zur Leistungsprüfung an.

Nach der Anmeldung des Trupps wurde die Prüfung in einem Stationsbetrieb abgenommen, wobei für den Bewerb um Bronze in der Station 1 theoretische Fragen beantwortet werden mussten. In der Station 2 wurden Einzelaufgaben gezogen, wobei die stabile Seitenlage, das Anlegen eines Druckverbandes und das Anlegen von Verbänden mittels Dreiecktuch durchgeführt werden mussten. Die abschließende Gruppenaufgabe "Transport einer verletzten Person mittels Tragetuch" konnte ebenso positiv absolviert werden, sodass der Trupp der FF Lannach den Bewerb ohne Fehlerpunkte abschließen konnte.

Bei der Schlusskundgebung gratulierte LFR Helmut LANZ den erfolgreichen Kameraden zum Erwerb des San-Leistungsabzeichens in Bronze, wobei auch ein Trupp der FF St. Josef die Prüfung erfolgreich bestand.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung.

Fotos: OFF Manuela KÖPPEL

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com