"Austritt von Gefahrengut bei einem Unternehmen in der Industriezone" in Lannach war der Alarmierungsgrund durch die Bereichsalarm- und Warnzentrale "Florian Deutschlandsberg" zur heutigen Monatsübung der Freiwilligen Feuerwehr Lannach. Nach Entgegennahme des Einsatz-(Übungs-)befehles durch den Übungsleiter HBI Markus KÖPPEL rückte die FF Lannach mit dem TLFA 4000-200 und LKWA zur Übungsörtlichkeit aus, wo bereits auf Grund der Übungsannahme mit der vorgesehenen Räumung des Gebäudes begonnenen worden war.


Nach der Erkundung der Lage durch den Übungsleiter wurde mit der Ausrüstung des Atemschutztrupps zur Rettung einer verletzten Person aus der Lagerhalle und Vorbereitung des Sanitätstrupps zur Übernahme und Versorgung dieser begonnen. Gleichzeitig erfolgte über Funk die Anforderung des WLF & WLA-Atemschutz der BTF Magna Lannach.

Der Atemschutztrupp führte in weiterer Folge die Menschenrettung durch und übergab den Geretteten an den Sanitätstrupp, wobei auf eine mögliche geringfügige Kontamination mit einem gefährlichen Stoff hingewiesen wurde. Durch den Truppkommandanten des Sanitätstrupps wurde die Versorgung der verletzten Person auf Grund des Sicherheitsdatenblattes der Stoffnummer angewiesen und durchgeführt.

Nach Abschluss der Erstmaßnahmen erfolgte gemeinsam mit den Verantwortlichen der Firma die Besprechung der technischen Möglichkeiten des WLF & WLA-Atemschutz sowie der Einsatz von CSA-Kräften. Nach Herstellung der Einsatzbereitschaft des Atemschutztrupps erfolgte noch eine Besichtigung der technischen Anlage zur Überwachung der Lagerräumlichkeiten und Gewährleistung der Sicherheit in diesen.

Bei einer gemeinsamen Jause im Rüsthaus Lannach wurde im Anschluss an die Übung die Einsatznachbesprechung aller eingesetzten Kräfte durchgeführt. Das Kommando der  FF Lannach bedankt sich bei der Betriebsleitung für die Einladung und Unterstützung bei der Übungsvorbereitung und -durchführung.

Übungsleitung & Fotos: HBI Markus KÖPPEL
Eingesetzt waren:

TLFA4000-200 Lannach und LKW Lannach mit 8 Einsatzkräften

WLF & WLA-Atemschutz der BTF Magna Lannach mit 2 Einsatzkäften

   

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com