Perfektes Spätsommerwetter, ein Frühstück vom Feinsten unter Kameradinnen und Kameraden mit Familie und ein steirisches Naturjuwel als Ziel waren der Ausgangspunkt für die diesjährige Wanderung der Feuerwehren des Abschnittes 08 - Lannach am gestrigen Samstag. Bereits um 09.00 Uhr trafen wir uns im RH der FF OISNITZ-TOBISEGG zum gemeinsamen Frühstück, dass keine Wünsche offen ließ.

Nach der offiziellen Begrüßung durch ABI Reinhard TAUTSCHER ging es mit dem Zug der GKB ganz entspannt nach Deutschlandsberg. In entspannter Atmosphäre wanderten wir vom Bahnhof weiter durch die Deutschlandsberger Klause – einem wirklichen Naturjuwel und steirischen Geheimtipp – entlang der Laßnitz bis zu Tonis Fischerhütte. Dort konnten wir beim gemeinsamen Mittagessen in geselliger Runde die kulinarischen Köstlichkeiten genießen.

Um die landschaftliche Schönheit der Klause auch auf dem Rückweg betrachten zu können, ging es dann wieder zurück Richtung Deutschlandsberg und weiter zum RH der FF Oisnitz-Tobisegg, wo bei einem Abschlussgetränk der herrliche Tag seinen Ausklang fand.

Wir danken ABI Reinhard TAUTSCHER für die Organisation, der FF OISNITZ-TOBISEGG mit HBI Ernst PRUGGER und seinem Team für die ausgezeichnete Bewirtung und freuen uns auf die Wanderung 2019.

Fotos: OFF Manuela KÖPPEL und HBI Markus KÖPPEL

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com