Gestern Donnerstag, den 19. April 2018 führte die FF Lannach unter Übungsleitung von OBI Kevin NATERER um 19:00 Uhr ihre Monatsübung durch. Übungsannahme war eine verletzte und gehunfähige Person auf einem Balkon.

Mit Hilfe der Schiebeleiter und des MRAS-Teams der FF Lannach, wurde über den Balkon eingestiegen und die Erstversorgung durch eine Feuerwehrsanitäterin vorgenommen.

Anschließend wurde die Leiter als Umlenkpunkt vorbereitet, um die verletzte Person mittels Korbtrage von dem Balkon zu retten.


Hierbei mussten verschiedene Anschlagpunkte auf dem Balkon sowie am Leiterende für die Sicherung geschaffen werden. Da die Sicherheit bei Übungen solcher Art an vorderster Stelle steht, wurde der Verletzten ein Auffanggurt angelegt und redundant gesichert.

Nachdem die Rettung über den Balkon erfolgreich durchgeführt wurde, zeigte das MRAS-Team noch, wie man sich vom Balkon abseilen und wie die Rettung mittels Rettungstuch vorgenommen werden könnte.

Anschließend wurden die Geräte versorgt und eine Übungsnachbesprechung durchgeführt. Dann konnte zum gemütlichen Teil übergegangen werden - hierbei möchten wir uns nochmal bei LM Franz NADERER für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes und der Verpflegung bedanken. Im Übungseinsatz standen drei Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften.

Fotos: HBI Markus KÖPPEL

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com