Von 11. bis -13. April 2018 fand im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Oisnitz-Tobisegg ein 16 Stunden Erste-Hilfe-Kurs für die Feuerwehren aus dem Abschnitt 08 – Lannach statt.

Organisiert von der Orts-Sanitätsbeauftragten LM d. S. Lisa WALCH, führte OSM des ÖRK und Abschnitts-Sanitätsbeauftragter OBM d. S. Gerald SCHATTENBERG diesen Kurs durch.

Mehr als 20 Mitglieder der Feuerwehren Lannach und Oisnitz-Tobisegg, sowie ein Mitglied der Feuerwehr Mettersdorf nahmen an dem Kurs teil, um das Wissen rund um die Erste-Hilfe aufzufrischen.

In den fordernden Stunden der Ausbildung, waren für den Vortragenden Gerald SCHATTENBERG vor allem zwei Dinge besonders wichtig: Erste Hilfe ist einfach und die Reanimation eines reglosen Notfallpatienten muss im Schlaf gekonnt werden.

Aber auch

  • Unfallverhütung
  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Rettungskette, Notruf, Lagerungen)
  • Regloser Notfallpatient (stabile Seitenlage)
  • Akute Notfälle (Herzinfarkt, Schlaganfall, starke Blutung)
  • Wunden (Verbände, Verbrennungen)
  • Knochen- und Gelenksverletzungen

wurden theoretisch erklärt und von jedem praktisch durchgeführt.

Zum Abschluss konnte OSM Gerald Schattenberg jedem sein Dekret für die erfolgreiche Ausbildung überreichen.

Fotos: OBI Kevin NATERER

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com