Auf Österreichs Straße sind immer mehr Elektro- und Hybridfahrzeuge unterwegs. Diese Fahrzeuge mit alternativen Antrieben stellen sich als neue Herausforderung für die Feuerwehren im Einsatzfall dar. Vor diesem Hintergrund wurde die Winterschulung der FF Lannach am 18.1.2018 durch den Ausbildungsbeauftragten LM d. F. Ing. Andreas KÖPPEL durchgeführt.

Nach der Begrüßung der Feuerwehrkamerdinnen und -kameraden wurde durch LM d. F. Ing. Andreas KÖPPEL der Aufbau einer Batterie dargestellt.

In der weiteren Schulung wurden

 

  • die unterschiedlichen Systemarten,
  • die unterschiedlichen Antriebsarten bei Fahrzeugen,
  • die Gefahren- und Brandklassen,
  • die Gefahren an der Einsatzstelle sowie
  • das Verhalten im Einsatz 

geschult. Im Anschluss an die theoretische Einführung, bei der auch ein Schaumuster eine Hybridbatterie gezeigt werden konnte, folgte der Praxisteil am Beispiel eines Toyota C-HR der Fa. Toyota HAAS in Lannach.

Im Anschluss daran wurden noch Beispiele für einen eventuellen Einsatz bei derartigen Fahrzeugen bzw. Ladestationen diskutiert.

Wir danken der Fa. SAMSUNG SDI Battery Systems GmbH für die Zuverfügungstellung des Schaumusters einer Hybridbatterie und der Fa. Toyota HAAS Lannach für die Zurverfügungstellung des Hybrid-Fahrzeuges C-HR sowie die Getränke im Rahmen der Schulung.

Fotos: HBI Markus KÖPPEL

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine