Am 18. und 19.11.2017 fand im RH der FF Schamberg die Funk-Grundausbildung des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg statt, an von der FF Lannach FF Sonja KÖPPEL und PFM Ing. Max KOSCHUH erfolgreich teilnahmen. 

Mit Inbetriebnahme des neuen digitalen Funksystems "BOS Digitalfunk Austria" wurde die Ausbildung im Jahr 2015 neu strukturiert, da der Feuerwehrfunk im Einsatzfall ein unverzichtbares Führungs- und Kommunkationsmittel darstellt.

Die Funkgrundausbildung, die ein wesentlicher Teil der Grundausbildung eines jeden Feuerwehrmitgliedes darstellt und als Ausbildungsziel "das beherrschen der grundlegendsten Handgriffe im Funkwesen" hat, umfasst die Themen

  • Funkordnung
  • technisches Grundlagen
  • Gerätekunde
  • Feuerwehrfunksystem - LFV Stmk.
  • Feuerwehralarmsystem - LFV Stmk. und
  • Kartenkunde

Der erste Tag umfasste eine intensive theoretische Schulung und am zweiten Tag erfolgte nach einer intensiven Wiederholung des Gelernten eine schriftliche und praktische Überprüfung, wobei PFM Ing. Max KOSCHUH den theoretischen Teil fehlerfrei absolvieren konnte.

Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss der Funk-Grundausbildung.

Fotos: PFM Ing. Max KOSCHUH

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine