Das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Lannach war am Vormittag des 3.4. Ziel der "Bären- und Fischgruppe" sowie von einigen Kindern der "Mäusegruppe" des Kindergartens in Lannach unter der Führung von Fr. Sandra FUCHS. Pünktlich um 10:00 Uhr trafen die 48 Kinder und ihre Betreuerinnen beim Rüsthaus Lannach ein, wo sie bereits von HBI Markus KÖPPEL, BM Daniel PETROWITSCH und HLM d. F. Rudolf PETROWITSCH erwartet wurden.

Nach einer kurzen Vorstellung der Freiwilligen Feuerwehr Lannach wurden die Gruppen aufgeteilt. Im Anschluss erfolgte die Vorstellung der Einsatzfahrzeuge der FF Lannach, die auf Grund des herrlichen Frühlingswetters vor dem Rüsthaus in einem gesicherten Bereich abgestellt waren. Und selbstverständlich wollten die Kinder in einem Feuerwehrfahrzeug Platz nehmen und die Feuerwehrhelme aufsetzen, wozu ausreichend Zeit genommen wurde. Nachdem die Fragen der Kinder beantwortet waren, war auch schon Zeit für eine kleine Jause.

Die FF Lannach lud die kleine Gäste zu einer Jause ein, die auf Grund der angenehmen Temperaturen vor dem Rüsthaus eingenommen wurden.

Das schönste Geschenk für die anwesenden Kameraden war das Lächeln und ein vielfaches "Danke" der Kinder beim Abmarsch in Richtung Kindergarten. Wir danken der Kindergartenleitung und den Betreuerinnen für den Besuch und für einen schönen Vormittag mit den Kindergartenkindern im RH Lannach.

Fotos: HBI Markus KÖPPEL und BM Daniel PETROWITSCH

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine