Am 9. März 2017 wurde unter der Leitung der Funkbeauftragten LM d. F. DDI Kerstin LANG-PETSCHAUER eine Funkübung durchgeführt.

Ziel dieser  Übung war es, den Kameradinnen und Kameraden einerseits die Scheu vor dem Funk zu nehmen und andererseits das in der modernen Einsatzleitung unverzichtbare Kommunikationsmittel 'digitaler Funk' wieder näher zu bringen.
Nach einer theoretischen Einführung in die Handhabung der im Feuerwehrwesen eingesetzten Funkgeräte konnten die Funksprüche geübt und das im Einsatzfall eventuell notwendige Umschalten auf andere Arbeitsgruppen geübt werden.

Im Rahmen einer weiteren Übung wird das praktische Üben mit verschiedenen Funkmitteln im Löschbereich geübt werden.


Fotos: LM d. F. Ing. Andreas KÖPPEL

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine