Die 'Friedenslichtaktion' der Feuerwehrjugend Lannach stand auch im heurigen Jahr unter dem Motto 'Wir unterstützen das Projekt Externer Pflegedienst der Steirischen Kinderkrebshilfe'. Gestartet wurde die Aktion mit der Abholung des Friedenslichtes beim Festakt der Feuerwehrjugend des BFV Deutschlandsberg am Hauptplatz in Preding.

Nach der Begrüßung durch den BJB OBI d. F. Kilian KUTSCHI und den Festansprachen, die durch eine Bläsergruppe der Marktmusikkapelle Preding umrahmt wurden, konnte das Friedenslicht an die Feuerwehrjugend übergeben und die Kerze in unserer Friedenslichtlaterne entzündet werden. 

Am 24.12. konnte bereits um 06:00 Uhr das Friedenslicht beim SPAR-Markt Lannach im FMZ und ab 08:00 Uhr bei der Friedenslichthütte der FF Lannach beim Rathaus in Lannach abgeholt werden. Dabei bestand die Möglichkeit, selbst gefertigte Laternen von EHBM Johann GAUBE käuflich zu erwerben, um das Licht sicher nach Hause zu bringen. Darüber wurden kleine Tischgestecke, die ebenfalls von EHBM Johann GAUBE gefertigt worden waren, als ein kleines DANKESCHÖN verteilt. So konnte das Friedenslicht den ganzen Vormittag über abgeholt und ein wenig Weihnachtsfrieden mit nach Hause genommen werden.

Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehr Lannach und der Feuerwehrjugend Lannach brachten das Friedenslicht am Vormittag auch zu den unterstützenden Mitgliedern, den Mitarbeitern in den Betrieben unserer Marktgemeinde und selbstverständlich wurde das Licht auch an den Gräbern am Friedhof in Lannach und bei der Pfarrkirche entzündet.

Die Feuerwehrjugend Lannach und die Kameradinnen und Kameraden der FF Lannach bedanken sich bei allen, die durch ihre großzügige Spende wieder die 'Steirische Kinderkrebshilfe' unterstützten und damit kranken Kindern die notwendige Nachbetreuung zu Hause ermöglichen.

WIR WÜNSCHEN IHNEN ALLEN ERHOLSAME UND FRIEDLICHE FEIERTAGE!

Fotos:  Markus KÖPPEL, OBM, Lisa KÖPPEL, OFF, Kevin NATERER, LM, Lukas REITER, OFM

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine