Tauchpumpen stellen heutzutage eine unerlässliche Unterstützung im Feuerwehrdienst dar. Die Feuerwehr Lannach besitzt eine A-Tauchpumpe mit 2200 Litern, 2 B-Tauchpumpen mit 1200 Litern sowie mehrere kleine Tauchpumpen mit unterschiedlicher Förderleistung. Diese kommen vorrangig im Hochwassereinsatz zur Verwendung und ermöglichen durch die starke Leistung eine schnelle und einfache Rettung von Hab und Gut der Betroffenen.

Weiters werden die Tauchpumpen aber auch zur Löschwasserförderung verwendet, da sie leichter in der Handhabung sind als unsere Tragkraftspritze.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine