Zusätzlich zur normalen Einsatzbekleidung sowie der Atemschutzausrüstung verfügt die Feuerwehr Lannach über Chemikalienschutzanzüge der Schutzstufe 2. Diese Schutzanzuge stellen einen leichten Kontaminationsschutz für den Träger dar und sind säurefest, jedoch nicht gasdicht. Für das Tragen von Chemikalienschutzanzüge der Schutzstufe 2 ist die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger vorgeschrieben.

Als Standardbeladung in unserem TLFA 4000-200 führen wir diese Anzüge ständig mit und können somit eine sehr schnelle Eingreifzeit garantieren.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Joomla templates by Joomlashine